Aktuelle Seite: Startseite
++++ Heimspiel der ersten Herrenmannschaft: Am Sonntag 24.03.2019 um 15:00 Uhr gegen Emstek ++++

Heidegrund-Cup 2019

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Unser Heidegrund-Cup in der Turnhalle Ramsloh findet am 19. und 20. Januar 2019 statt. Der Ablauf ist wie folgt geplant:

Samstag, 19.01. -   9:00 Uhr E-Jugend

Samstag, 19.01. - 13:00 Uhr F-Jugend

Samstag, 19.01. - 17:00 Uhr B-Mädchen 

Sonntag, 20.01. -   9:00 Uhr D-Jugend

Sonntag, 20.01. - 13:00 Uhr G-Jugend

Bei uns wird Futsal nach den Regeln des NFV gespielt.

Wir hoffen, dass zahlreiche Zuschauer die Kids in der Ramsloher Turnhalle unterstützen! Tolle Fußballspiele und eine Menge Spaß können wir schon jetzt garantieren ;-)

Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz, es gibt Kaffee und selbstgebackene Kuchen, leckere Waffeln sowie eine Tombola. Für die kleinsten Gäste steht eine Hüpfburg bereit.

_______________________________________________________________________________________________________

Preisskat 2018

Zum gestrigen Preisskat des FCS im Vereinsheim konnte Präsident Helmut Niehaus leider nur 23 Skatspieler begrüßen.

In drei Durchgängen wurde um Preise eines zerlegten Schweines gespielt. In den Pausen konnte man sich bei Herbert Wurst erknobeln.

Gewonnen hat Didi Focken mit 930 Punkten vor Alfons Thien mit 732 Punkten und Frank Hawighorst, der 659 Punkte erzielte.

Vielen Dank an Jan Kampen, der das Schwein gestiftet hat. Ebenfalls bedanken wir uns bei Arnold Schröder und Heinz Tobergte, die das Schwein geschlachtet und zerlegt haben. Ein weiteres Dankeschön an Herbert Hinrichs, der wie in jedem Jahr das Wurstknobeln durchgeführt hat.

 

 

Simone Meyer

_______________________________________________________________________________________________________

Erstes Weihnachtssingen beim FCS

Rund 170 Sedelsbergerinnen und Sedelsberger waren am 23. Dezember 2018 um 17.00 Uhr ins Stadion des FC Sedelsberg gekommen. Trotz des bescheidenen Wetters hatten viele Familien auf Einladung des Vorstands auf der Tribüne Platz genommen. Sie erhielten Liederzettel und warteten darauf, dass das Gemeinschaftssingen losging.

Präsident Helmut Niehaus begrüße alle Anwesenden. Besonders begrüßte er die Abordnung des Blasorchesters, welche das Singen mit einem weihnachtlichen Stück einläutete und unterstützte. Bei Fackelschein und wärmenden Feuerkörben wurden nun viele bekannte Lieder gesungen. Unterstützung erhielten die Besucher auch vom Männergesangverein und vom Frauenchor „Cäcilia" Sedelsberg.

Gut eine Stunde dauerte der besinnliche Gesangsabend. Helmut Niehaus bedankte sich nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Vorstandskollegen für die tolle Idee und für die Vorbereitung. Dieses Gemeinschaftssingen sollte im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden.

Im Anschluss lud der FC zu einem kleinen Umtrunk am Vereinsheim ein. Es gab Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Als Überraschung kam noch der Niklaus und verteilte an die Kinder ein paar Süßigkeiten.

 

 

   

     

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Michelle Schumacher ist DFB-Ehrenamtspreisträgerin

Michelle Schumacher ist in diesem Jahr eine der DFB-Ehrenamtspreisträger des Landkreises Cloppenburg. Dies gab der Niedersächsische Fußballverband am 12.11.2018 bekannt.

Besonders verdiente, junge Ehrenamtliche im Alter von 16 bis 30 Jahren werden seit 2015 mit dem Preis „Fußballhelden" geehrt. In diesem Jahr war Michelle Schumacher vom FC Sedelsberg dran. Geehrt wurde Michelle für ihr großes Engagement in der Jugendarbeit beim FCS.

Alle Preisträger, und somit auch Michelle, sind vom 27. bis 31. Mai 2019 zu einer Fußball-Bildungsreise nach Spanien (Costa de Barcelona-Maresme) eingeladen. Das hat sie sich verdient. Wir wünschen Ihr viel Spaß dabei.

Moorschuß

_______________________________________________________________________________________________________

Moorschuß-Bericht 1. Herrenmannschaft

Der Bericht der 1. Mannschaft für den Moorschuß wurde leider vergessen. Dafür entschuldigt sich das Redaktionsteam und ich als Redaktions-Chef ausdrücklich. Damit der Bericht nicht umsonst geschrieben wurde und die Infos unsere Vereinsmitglieder und Leser auch noch erreichen, veröffentlichen wir den Bericht hiermit auf der Homepage des FC Sedelsberg.

Konrad Focken / Moorschuß

 

1.Mannschaft stellt sich neu auf

Nach 3 erfolgreichen Jahren verabschiedete sich der FC Sedelsberg nach der Saison 2017/2018 von Trainer Nico Remesch und seinen Co.-Trainern Andre Lüken und Walentin Richter. An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft noch einmal für ihren Einsatz bedanken.

Auf der Suche nach einem neuen Trainergespann konnte man Ronny Bensch von SV Hansa Friesoythe II und Marcel „Pumi“ Schröder, einen Mann aus den eigenen Reihen, präsentieren. Als Torwarttrainer kann man sich ein weiteres Jahr über die Unterstützung von Dieter Thoben freuen.

Mit den Törhütern Jan Hüninghake (1. Mannschaft), Lukas Remmers (A-Jugend) und Mika Dultmeyer (B-Jugend) konnte man Dieter garantieren, ein regelmäßiges Torwarttraining durchzuführen. Zudem ist einer der engagiertesten Betreuer der Kreisliga der Mannschaft treu geblieben, denn an jedem Spieltag kann man sich auf Markus „Charly“ Schaletzki verlassen.

Nach einer kurzen Sommerpause blickte das Trainerteam dann voller Zufriedenheit auf seinen Kader und die kommende Saison. Die Mischung aus der Zusage der „alten Hasen“ Vitali Schlegel, Eugen Fries, Christian Timmen, Dennis Höhne, Dennis Reiners und Spas Bayraktarov sowie der jungen Spieler Andre Müller, Enis Jakupi, Sebastian Brundel, Jan Hüninghake, Sven Janssen, Dirk Meemken und Jens Thien lassen auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Zudem konnte der Sportausschuss auch Neuzugänge präsentieren. Man konnte Jonathan Menzen, Viktor Pfeiff und Ilja Michel überzeugen, den Weg ihres Trainers zum FC Sedelsberg mitzugehen. Aber auch ehemalige Sedelsberger Jungs sind wieder dabei, neben Jan Eickhoff kann man sich über die Renken Brüder Michael und Stefan freuen. Aus der A-Jugend konnte man Niklas Focken, Matthis Thoben und Jonas Horn in den Herrenbereich aufnehmen.

Als Saisonziel wurde ein einstelliger Tabellenplatz in der Kreisliga angegeben. Nach vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage steht die Mannschaft nach 7 Spielen auf dem guten 2. Platz. WEITER SO!

Marcel „Pumi“ Schröder, Co.-Trainer 1. Mannschaft

________________________________________________________________________________________________________

Seite 3 von 10

Monatskalender

March 2019
M T W T F S S
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucherzähler

Heute45
Gestern52
Woche239
Monat1431
Insgesamt403558

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang