Aktuelle Seite: StartseiteMannschaftenHerrenAlte Herren
++++ Auswärtsspiel: Sonntag, den 21.10.18 spielt die erste Herrenmannschaft um 14:30 Uhr in Barßel ++++

Alte Herren

 

Hintere Reihe v.l.: Horst Pooschke, Gerd Neugebauer, Manfred Focken, Nico Brundel, Andreas Hinrichs, Ewald Hanneken, Horst Urbantat, Holger Kempe, Hermann-Josef Focken, Fredi Eickhoff.
Vordere Reihe v.l.: Dieter Thoben, Peter Piesch, Peter Schaletzki, Peter Lindemann, Andre Dänekas, Theo Hanneken
 
________________________________________________________________________________________________________
 

Alte Herren gewinnt in Ellerbrock 4:3

Am vergangenen Freitag waren wir zu Gast in Ellerbrock.

Bei bestem Fußballwetter entwickelte sich ein munteres Spiel. Leider mussten wir nach ein paar Nachlässigkeiten von uns mit einem 2:0 Rückstand in die Pause gehen.

Zur zweiten Halbzeit stellten wir unser Spielsystem um, so dass wir besser ins Spiel kamen. Trotzdem mussten wir auch noch einen dritten Gegentreffer hinnehmen. Das konnten wir nicht auf uns sitzen lassen, zumal wir ohne unseren Trainer Horst angereist waren. Wir starteten eine super Aufholjagd. Innerhalb von gut 20 Minuten drehten wir das Spiel. Vier schön herausgespielte Treffer ließen Ellerbrock keine Chance mehr. Am Ende waren die Gastgeber geschockt und wir jubelten, fast wie nach einer gewonnenen Meisterschaft.

Danke Männer für ein tolles Spiel!

Gerd Neugebauer

_______________________________________________________________________________________________________

Alte Herren spielt 3:3 gegen Kneheim

Am letzten Freitag war die Alte Herren aus Kneheim unser Gast.

Wie schon lange nicht mehr, hatten wir verletzungsbedingt Personalmangel, somit standen uns an diesem Freitag nur 12 Mann zur Verfügung. Uns war die Spielstärke der jüngeren Kneheimer Mannschaft bekannt, aber mit einem Blitztor von Hotte gingen wir mit 1 : 0 in Führung.

In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem Kneheim spielerische Vorteile hatte, die wir aber mit Kampf und Cleverness ausgleichen konnten. Zudem hatten wir mit Peter einen starken Torwart im Kasten.

Durch einen Abwehrfehler kam Kneheim zum Ausgleich. Nach der Führung von Kneheim konnte Josef per Foulelfmeter zum 2 : 2 ausgleichen. Wiederum war es Josef vergönnt, nach der erneuten Führung von Kneheim für das Remis zu sorgen.

Alles in allem ein gerechtes Unentschieden.

Horst Pooschke

_______________________________________________________________________________________________________

Alte Herren siegt in Neuscharrel 3:1

Am letzten Freitag waren wir in Neuscharrel zu Gast. Aufgrund von Spielermangel von Neuscharrel hatten wir vereinbart, das Heimrecht zu tauschen und 10 gegen 10 zu spielen. Zunächst mussten wir uns an diese Situation erst einmal anpassen. Dieses gelang Neuscharrel besser und der BVN ging mit 1 : 0 in Führung. Mit fortlaufender Spieldauer bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff, und Dank Sigi wurde aus dem Rückstand eine 2 : 1 Pausenführung.
In der zweiten Halbzeit bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff und bestimmten überwiegend das Geschehen auf dem Platz. Am Ende gelang uns durch Freddy noch der 3 : 1 Endstand.

Dank der guten Unterstützung unserer verletzten Spieler und Zuschauer ein verdienter Erfolg. Bleiben noch zwei Ergebnisse nachzutragen:

Spiel 27.07.2018 in der Sportwoche
FCS - SV Scharrel 1 : 1
Torschütze Peter Höster

Spiel 10.08.2018
Kamperfehn - FCS 3 : 1
Torschütze Peter Höster

Horst Pooschke

_______________________________________________________________________________________________________

Saterland-Pokal der Alt-Herrenmannschaften

Am Freitag, dem 24.08.2018 fand im Stadion des FC Sedelsberg der alljährliche Saterland-Pokal der Alt-Herrenmannschaften statt. Die Alte Herren des FCS war in diesem Jahr Ausrichter und begrüßte die Mannschaften vom SV Scharrel, BW Ramsloh und dem SV Strücklingen. Als Heimmannschaft rechnete man sich in diesem Jahr einiges aus, zumal man sich im letzten Jahr nur knapp geschlagen geben musste.

Das erste Spiel ging gegen den SV Strücklingen 0:0 aus. Dies war schon ein Erfolg, schätzte man die Strücklinger doch als Mitfavorit ein. Im zweiten Spiel besiegte man den BW Ramsloh mit 1:0. Da die Strücklinger die anschließenden Spiele auch mit 1:0 und 2:0 gewinnen konnten, war man im letzten Spiel gegen den SV Scharrel in Zugzwang. Die Mannen um Trainer Horst Pooschke schafften tatsächlich einen 2:0 Vorsprung rauzuspielen, letztendlich kassierte man aber in der letzten Minute aufgrund einer Unaufmerksamkeit einen Gegentreffer und so wurde der SV Strücklingen zum wiederholten Male Sieger des Alt-Herren Saterland-Pokals.

Bürgermeister Otto ließ es sich nicht nehmen, bei der Siegerehrung persönlich anwesend zu sein und überreichte dem Mannschaftsführer des SV Strücklingen den begehrten Pokal in der Vereinskneipe des FC Sedelsberg, dem “Butzhus”.

Im Anschluss wurde noch reichlich Fußballerlatein zum Besten gegeben und der Abend klang bei Bratwurst und Bier aus.


Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Alten Herren erhalten neue Trikots

Die Alte Herren-Mannschaft des FCS freute sich über neue Trikots, die Andreas Schwarzbach von der Firma Satertex spendiert hatte. Andreas erhielt vom Kapitän einen Präsentkorb und Silvia einen Blumenstrauß. Die neuen Trikots wurden nach einem spannenden Spiel mit einem 2:1 Heimsieg über SV Marka Ellerbrock ordnungsgemäß eingeweiht.

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Seite 1 von 2

Monatskalender

October 2018
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Besucherzähler

Heute53
Gestern45
Woche351
Monat1528
Insgesamt393906

Aktuell sind 870 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang