Keine Kategorien gefunden

Aktuelle Seite: Startseite
++++Der FC Sedelsberg wünscht allen seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, ein Frohes Osterfest++++

I. Herren siegen im Derby

I. Herren

 

SV Scharrel I : FC Sedelsberg I   4 : 0

Heute ging es für uns nach einer sehr kurzen Anreise zum Ortsnachbarn nach Scharrel. Der SV steckt mitten im Abstiegskampf und ist derzeit Letzter. Uns erwartete also ein kämpferischer Gegner, dem das Wasser bis zum Hals steht und der nötig punkten muss.

Die erste Halbzeit war dann auch kein spielerischer Leckerbissen, sondern viel Kampf, Krampf und Ballverluste auf beiden Seiten. Wir machten das Spiel, aber Scharrel war mehrfach bei Kontern gefährlich und wir hatten Glück bzw. einen guten Torwart, der die Null für uns hielt. Auf der Gegenseite hatten wir aber auch einige Möglichkeiten und Daniel konnte dann einen Querpass zur Führung nach einer halben Stunde einschieben.

Nach der Halbzeit wurde unser Spiel zunehmend besser und wir kamen häufig zum Abschluss und zu guten Möglichkeiten. Dennoch musste ein Elfer in der 60. Minute her, um auf 2:0 zu erhöhen. Piet verwandelte sich nachdem Andre gelegt wurde.

Danach blieben wir dran und unsere Defensive ließ kaum Möglichkeiten für Scharrel zu. So konnte Dennis einen Freistoß in der 70. Minute knallhart direkt verwandeln und die Vorentscheidung besorgen. Zuvor war Daniel vor dem 16er in die Zange genommen worden.

Kurz vor Schluss gelang Piet dann ein weiterer Treffer und der Derbysieg war perfekt. Wenig vorher hatte Andre mit einem Seitfallzieher versucht das Tor des Jahres zu erzielen, aber der Scharreler Keeper konnte den tollen Schuss mit letzter Kraft wegfausten.

Unter dem Strich ein hochverdienter Auswärtssieg gegen kämpfende und bissige aber zu harmlose Scharreler. Über Ostern sind wir nun spielfrei und können uns danach auf das absolute Topspiel zuhause gegen Galgenmoor vorbereiten. Dort ist nach der unglücklichen Last-Minute-Niederlage aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen.

Ralf Glandorf

 

Torschützen

   

Peter Vohlken 2x               Daniel Renken                 Dennis Reiners

___________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Montag, 14. April 2014 04:42

II. Mannschaft unterliegt knapp

II. Mannschaft

 

SV Strücklingen III : FC Sedelsberg II    3 : 2

Heute mussten wir zu einem schweren Auswärtsspiel nach Strücklingen III, die in der Tabelle vor uns stehen. Die Tatsache, dass das Spiel um 10 Uhr morgens angesetzt ist, kommt unserer sehr jungen Mannschaft dabei auch nicht entgegen.

Wir kamen nur sehr schwer ins Spiel. Müde Knochen konnte man einigen unserer Spieler eindeutig ansehen. Wir agierten in der ersten Halbzeit nahezu nur mit hohen Bällen gegen eine hoch aufgeschossene Strücklinger Abwehr, so dass fast jede Angriffsbemühung im Keim erstickt wurde. Einzig Trulli hatte in der 24.Minute aus 10 Meter zentral vom gegnerischen Tor die Chance zur Führung. Er vergab allerdings knapp. Strücklingen gelang es früher zielgerichteter zu agieren. Dennoch brauchten sie unsere Hilfe zum 1 zu 0. In der 30.Minute verlängerte Timo Gotsch einen Freistoß mit dem Kopf unhaltbar ins eigene Tor. Dies war unglücklich kann aber passieren. Viel schlimmer war die Entstehung des zweiten Gegentors. Ein Strücklinger Angriffsspieler konnte den Ball zwischen drei Verteidiger annehmen, sich den Ball vorlegen und flach ins lange Eck schieben (38.Minute). Wir schauten in der Szene anteilnahmslos zu. Mit einem 2 zu 0 Rückstand ging es dann zur Pause.

In der zweiten Halbzeit wollten wir vieles besser machen. Michael Kempe, der bis dato als Libero aufgestellt war, unterstütze jetzt Siggi in der Offensive. Mit Erfolg. Von nun an erspielten wir uns viele Chancen. Den Anschlusstreffer erzielte nach schönem Solo und überlegten Abschluss Michael Kempe in der 62.Minute. Und es kam noch besser: Nach einem scharf geschossenen Freistoß von Christian von Garrel war Frank Dabitz in der 70.Minute per Kopf zum 2 zu 2 zur Stelle. In der Folge erspielten wir uns weitere gute Möglichkeiten und konnten uns in der Strücklinger Hälfte festsetzen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann wir in Führung gehen sollten. Doch gerade in dieser Sturm- und Drangphase gerieten wir überraschend wieder ins Hintertreffen. Ein langer Ball der Strücklinger entpuppte sich als tödlichen Pass. Der Strücklinger Stürmer befand sich allein vor Peter und versenkte den Ball zum 3 zu 2 (84.Minute) aus leicht abseitsverdächtiger Position. In der Schlussphase hatten wir noch einige Möglichkeiten, konnten aber leider keine nutzen. Unterm Strich wäre ein Unentschieden auf jeden Fall verdient gewesen, obwohl sogar ein Sieg möglich gewesen wäre.

 

Aufstellung: Peter Schaletzki – Michael Kempe, Jascha Wilde, Andre Hys – Patrick Voss, Kevin Brinkmann, Johannes Bogsberg, Christian von Garrel, Markus von Garrel, Patrick Noffz, (Timo Gotsch, Dennis Hawighorst) – Frank Dabitz, (Alexander Alberg)

 

Dennis Hawighorst

 

Torschützen

 

Michael Kempe                          Frank Dabitz

___________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 15. April 2014 05:07

III. Herren unterliegen daheim

III. Mannschaft

 

FC Sedelsberg III : SC Kampe/Kamperfehn III      2 : 4

Im Heimspiel der Dritte empfingen wir heute den SV Kampe / Kamperfehn 2. Laut Tabellensituation eine klare Sache, da Kampe das Tabellenschlusslicht bildet. Dennoch rief Thorsten zur Vorsicht auf, da die Kamper in Bestbesetzung antraten. Aber auch wir konnten bis auf Manni aus dem Vollen schöpfen.  Leider glänzte der Schiedsrichter mit Abwesenheit, so das Manni sich bereit erklärte die Partie zu leiten.

Kampe erwischte den besseren Start und ging mit der ersten Aktion in der 2 Minute per Kopf mit 0:1 in Führung. Aber auch wir konnten mit dem ersten Freistoss zum 1:1 ausgleichen. Günther zirkelte den Ball aus linker Position ins Tor. Leider hielt die Führung nicht lange. In der 15 Minute konnte Kampes quirliger Stürmer sich durchsetzen und versenkte den Ball zum 1:2. Wir versuchten in der Folgezeit nun besser ins Spiel zu finden, aber dies gelang uns kaum. Kampe war in allen Belangen agiler und zweikampfstärker. Zudem nutzte Kampe ihre Möglichkeiten konsequent aus. In der 30 Minute erzielten sie sogar das 1:3, nachdem wir den Ball nicht aus dem 16er bekamen und ein Kamper einfach aufs Tor schoss und mit etwas Glück sprang dieser vom Pfosten ins Tor.

Bis zur Halbzeit konnten wir leider nicht mehr verkürzen und so ging‘s mit diesem Rückstand in Hälfte zwei. Aber auch hier leider ein ähnliches Bild. Wir kamen kaum richtig ins Spiel oder wir spielten unsere Angriffe nicht sauber aus. Erst nachdem Werner sich auf rechts durchsetzen konnte und den Ball sauber hereinbrachte, nutzte Eckhard die Hereingabe und war einen Tick schneller am Ball als Kampes Keeper, so dass er den Ball zum 2:3 ins Tor spitzelte.

Nun keimte zwar Hoffnung auf und wir versuchten den Ausgleich zu erzielen. Aber leider machte Kampes Stürmer unsere Hoffnung schnell zu Nichte, als er aus halbrechter Position auf Tor schoss und der Ball unter der Latte zum 2:4 einschlug. Nach diesem Rückschlag, kam zwar noch ein kurzes Aufbäumen, allerdings fehlte uns die spielerische Linie, so dass wir heute leider die drei Punkte und die Tabellenführung abgeben mussten. Kampe war heute in allen Belangen einfach besser und haben verdient die drei Punkte mitgenommen. Wir konnten an die Leistung der letzten Woche in Altenoythe nicht anknüpfen und müssen diese Niederlage schnell abhaken, um im nächsten Heimspiel gegen Strücklingen wieder zu punkten.

Josef Fischer

Torschützen

 

Eckhardt Waten                  Günter Frerichs

__________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Montag, 14. April 2014 11:21

III. Mannschaft erhält neue Trainingsanzüge

Die III. Herrenmannschaft des FC Sedelsberg bedankt sich bei der Firma swisslife mit einer Flasche „Hochprozentigem“ für die gesponserten Trainingsanzüge, welche vom Temaleiter Guido Berends übergeben wurden.

Thorsten Meyer

 

 

_______________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 13. April 2014 17:16

Damen verlieren daheim

Damen

 

FC Sedelsberg : SV Mehrenkamp   0 : 1

 

Ein Bericht liegt nicht vor.

_______________________________________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 11. April 2014 04:35

Seite 1 von 10

Monatskalender

April 2014
M T W T F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Countdown

Eröffnungsspiel Weltmeisterschaft

12.06.2014 - 22:00 Uhr

Brasilien - Kroatien

Noch



Countdown
abgelaufen


CDUB - CountDown-Up Big

Besucherzähler

Heute35
Gestern43
Woche433
Monat1523
Insgesamt277411

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang