Aktuelle Seite: Startseite
++++ HEIMSPIEL: Am Sonntag, 22.10.17 spielt die erste Herrenmannschaft um 14:30 Uhr gegen Gehlenberg-Neuvrees ++++

Zweite Mannschaft erhält neue Trikots und Trainingsanzüge

Die 2. Mannschaft hat neue Trikots von der Firma GWS Security aus Molbergen gesponsert bekommen. Dafür ein großes Dankeschön an den Geschäftsinhaber.

Neue Trainingsanzüge hat die 2. Mannschaft von Dachdeckermeister Stephan Mangel aus Westerstede erhalten. Ein großes Dankeschön dafür an Stephan Mangel.

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Alten Herren gewinnen in Ellerbrock

Freitagabend waren wir zu Gast in Ellerbrock.

Wir waren zwar ohne unseren Trainer angereist, spielten aber nicht kopflos. Von Anfang an setzten wir den Gegner unter Druck und gingen folgerichtig in Führung. Ellerbrock konnte zwar schnell ausgleichen, doch wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen und führten zur Halbzeit verdient mit 2:1.

In der zweiten Halbzeit wurde der Gegner schwächer und wir bestimmten das Spiel. Am Ende stand ein verdienter 5:2 Sieg.

Nächsten Freitag steht schon unser letztes Spiel für dieses Kalenderjahr an. Mit der gleichen Einstellung wie in Ellerbrock, wird es für unseren Gegner schwer.

Gerd Neugebauer

_______________________________________________________________________________________________________

C-Mädchen erkämpfen sich einen Punkt gegen Kampe/Kamperfehn

FC Sedelsberg - SC Kampe/Kamperfehn 1:1

Letzten Samstag ging es für unsere Mädels um 10.30 Uhr ins Heimspiel gegen Kampe.

Die Mädchen waren von vornherein sehr siegessicher und unterschätzten somit von Beginn der Partie den Gegner. Ein schnelles Führungstor durch Jasmin Spieker (5. Minute), bestätigte der Mannschaft die zuvor angenommene Sicherheit, was uns jedoch zum Verhängnis wurde. Kampe drehte ab der 10. Minute auf, und hatte durch die beiden Angreiferinnen (Nr. 7 und 10) gefährliche Torchancen. Wir bekamen in der 1. Halbzeit keinen Zugriff zum Spiel, konnten kein Offensivspiel aufbauen und liefen nur nebenher. Durch viele Unaufmerksamkeiten konnte Kampe in der 21. Minute zum 1:1 aufschließen. Jasmin, die in diesem Spiel eine starke Laufbereitschaft zeigte, konnte einige Torchancen zu Gunsten Kampes verhindern und somit ging es mit einem Gleichstand in die Halbzeit.

Nach der Pause – und einer etwas ernsteren Halbzeitansprache - fanden unsere Mädels zurück ins Spiel. Wir ließen den Ball laufen, spielten mehr über die Außen und packten in der Abwehr energischer zu. Dadurch konnten wir uns noch die ein oder andere Torchance erkämpfen, doch die Belohnung zur Führung blieb leider aus. Somit endete die Partie, nach einer besseren 2. Halbzeit, mit einem gerechtfertigten 1:1.

Mit den derzeitig erreichten 4 Punkten, kann sich der 5. Tabellenplatz, im Gegensatz zur vorherigen Saison, sehen lassen. Unsere Mädels sind auch über die kleinen Erfolge froh. So kann es weitergehen :-)

Zudem möchten wir uns noch bei den Schiris bedanken, die sich immer freiwillig zur Verfügung stellen, da für unsere Spiele keine festen Schiedsrichter angesetzt werden.

Die Trainerinnen der C-Mädchen.

_______________________________________________________________________________________________________

Dritte Mannschaft erhält neue Trikots sowie Aufwärmshirts

Die 3. Mannschaft hat neue Trikots bekommen. Gestiftet wurden sie vom Torfwerk Stadtsholte und von Auto Thien. Die Mannschaft bedankte sich dafür mit einem Blumenstrauß und etwas "Hochprozentigem". Vielen Dank an Alois und Andreas.

Wir haben ebenfalls neue Aufwärmshirts erhalten. Als Sponsor fungiert hier die LVM Versicherungsagentur Stephanie Duhme, vertreten durch Stefan Lühring. Vielen Dank auch dafür.

 

Thorsten Meyer

_______________________________________________________________________________________________________

Alte Herren in Neuscharrel mit 6 : 5 erfolgreich!

Am letzten Freitag waren wir bei unseren Nachbarn aus Neuscharrel zu Gast.

Durch viele Absagen mußten wir kämpfen, um noch eine Mannschaft auf die Beine zu stellen. Dank Manfred Kamphaus und Andre Lüken kamen wir dann doch noch auf 12 Spieler. Als wir dann in Neuscharrel ankamen, mussten wir feststellen dass auch 9 Mann gereicht hätten, da der BVN nicht mehr Spieler aufbieten konnte.

Mit der Situation 9 gegen 9 kam Neuscharrel zunächst besser zurecht und nutzte diese Freiräume und ging immer wieder in Führung.

Dank unserer Torschützen Markus Dultmeyer, Manfred Kamphaus (2 Tore), Andre Lüken und einem Eigentor kamen wir immer wieder ran.

Den Schlußpunkt setzte dann unsere Gazelle und Torjäger Hotte, der in der Schlußminute den Siegtreffer erzielte.

Horst Pooschke

_______________________________________________________________________________________________________

 

Seite 1 von 41

Monatskalender

October 2017
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Besucherzähler

Heute2
Gestern47
Woche268
Monat926
Insgesamt373301

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang